2005

Den zweiten Teil seines Forschungssemesters verbringt Professor Wäscher Anfang 2005 als Gast des Department of Accounting and Finance an der Macquarie University in Sydney, mit der die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität über ein gemeinsames "Double Degree Program" verbunden ist.

Am 8.2.2005 ist Professor Wäscher Gast eines "Breakfast Seminar", das über das Thema "Optimization: How Industry can learn from the German and Australian Experience" in Sydney durchgeführt wird. Veranstalter ist das "Department of State and Regional Development" und das "Center of Excellence for Mathematics and Statistics of Complex Systems".

Auf Einladung von Professor Gustav Feichtinger (Institut für Wirtschaftsmathematik, Arbeitsgruppe "Operations Research and Systems Theory) berichtet Professor Wäscher am 8.4.2005 an der Technischen Universität Wien im Rahmen des "Konservatorium aus Operations Research" in einem Gastvortrag über seine Tätigkeit im Vorstand der Gesellschaft für Operations Research (GOR): "Die Gesellschaft für Operations Research (GOR) - Aktuelle Entwicklungen und Perspektiven". An diesem und dem folgenden Tag führt er außerdem verschiedene Gespräche mit Vertretern der österreichischen OR-Gesellschaft (ÖGOR) zur Vorbereitung der gemeinsamen Jahrestagung 2007 von GOR, ÖGOR und SVOR in Karlsruhe.

Vom 21.-23.4.2005 nimmt Professor Wäscher am "2nd ESICUP-Meeting" in Southampton teil. Als Keynote Speaker referiert er über den aktuellen Stand einer neuen, gemeinsam mit Heike Haußner und Holger Schumann entwickelten Typologie für Zuschneide- und Packprobleme: "An Improved Typology of Cutting and Packing Problems - Presentation and Final Discussion". In Zukunft soll die gesamte aktuelle Literatur zu diesem Thema in einer ESICUP-Datenbank erfasst und nach dieser Typologie kategorisiert werden. ESICUP ist eine Arbeitsgruppe der EURO, des Dachverbands der nationalen OR-Gesellschaften in Europa.

Am 28. und 29.4.2005 leitet Professor Wäscher eine Vorstandssitzung der GOR in Kassel. Am 29.4.2005 nimmt er an einer gemeinsamen Sitzung von Vorstand und Beirat der GOR teil.

Als Prüfer nimmt Professor Wäscher am 6.5.2005 an einem Promotionsverfahren für Cláudio Alves an der Universidade do Minho in Braga/Portugal teil. Cláudio Alves, ein Mitarbeiter von Prof. Valério de Carvalho (Departamento de Produção e Sistemas), hat eine Dissertation vorgelegt.

bragaTeilnehmer des Promotionsverfahrens

Am 1.6.2005 führt die Gesellschaft für Operations Research (GOR) in München eine Festveranstaltung zum 30-jährigen Bestehen der EURO durch. Die EURO ist der Dachverband der nationalen OR-Gesellschaften in Europa. Als Vorstandsvorsitzender der GOR heißt Prof. Wäscher die aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz angereisten Gäste sowie den Präsidenten der EURO, Prof. Alexis Tsoukias, Paris, willkommen.

Artikel zu diesem Thema: OR News, Nr. 25, November 2005 or_news

EurodProf. Wäscher im Gespräch mit Prof. Tsoukias, Präsident der EURO

Professor Wäscher nimmt am 3.7.2005 an der RWTH Aachen an einer Festveranstaltung anlässlich der Ehrenpromotion von Arthur Geoffrion, University of California at Los Angeles, teil.

In der Zeit vom 9.-16.7.2005 hält sich Prof. Wäscher in Honolulu / Hawaii auf. Als EURO-Repräsentant der GOR nimmt er am 10.7. an einer Sitzung des EURO Council teil, auf der u.a. diskutiert wird, ob es in Zukunft eine persönliche Mitgliedschaft in der EURO geben soll. Vom 11.-15.7. nimmt er an der IFORS-Conference 2005 teil. Die IFORS ist der internationale Dachverband der nationalen OR-Gesellschaften, der im Abstand von drei Jahren jeweils eine große internationale Tagung über Operations Research durchführt. An der Tagung in Hawaii nehmen etwa 1.200 Personen teil. Prof. Wäscher hält in einer Session über "Cutting and Packing" einen Vortrag über das Thema "The Practice of Pallet Loading - Results from an Empirical Investigation".

Vom 7.-9.9.2005 findet in Bremen die "OR 2005 - Annual International Conference of the German Operations Research Society" statt. Am 6.9. leitet Prof. Wäscher eine Sitzung des Vorstands der GOR und nimmt an der gemeinsamen Sitzung von Vorstand und Beirat der GOR teil. Als Vorstandsvorsitzender eröffnet er u.a. die Tagung und fungiert als Sitzungsleiter bei der Vergabe des GOR Wissenschaftspreises 2005. Am 8.9. leitet er die Mitgliederversammlung der GOR. Vom Lehrstuhl für Management Science der OvG-Universität nimmt weiterhin Frau Neidlein an der Tagung teil. Frau Neidlein ist am Lehrstuhl mit sämtlichen die GOR betreffenden Fragen befasst.

Artikel zu diesem Thema: OR News, Nr. 25, November 2005 or_news
OR2005c OR2005l
OR2005m OR2005n
Veranstaltungsort der Tagung an der Universität Bremen; Prof. Wäscher begrüßt die Tagungsteilnehmer; der Vorstand der GOR während der Mitgliedsversammlung; Auditorium der Eröffnungsveranstaltung
(von links oben im Uhrzeigersinn)

 

In der Zeit vom 13.-17.9.2005 findet in Lauterbad / Schwarzwald der "6th International PhD Workshop on Cutting, Packing, and Related Topics" statt. Dieser Doktoranden-Workshop wurde von Prof. Wäscher mitbegründet und wird mittlerweile in einem zweijährigen Rhythmus durchgeführt. Er richtet sich an Doktoranden, die ihre Dissertation über ein Thema aus dem Gebiet des Cutting and Packing bzw. aus einem verwandten Gebiet schreiben. Die Teilnehmer kommen vor allem von den Universitäten Porto und Braga in Portugal, der University of Wales in Swansea, von der Universität Sao Paulo, Brasilien, und aus Magdeburg. In diesem Jahr ist der Lehrstuhl für Management Science zum zweiten Mal Ausrichter der Veranstaltung. Die Doktoranden des Lehrstuhls tragen über die folgenden Themen vor: "Using AND/OR-Graphs to Solve Two-Dimensional Cutting Stock Problems with One Defect" (Vera Neidlein), "The 1D Residual Bin Packing Problem - A Problem Generator and Some Basic Heuristics" (Heike Haußner), "Data Envelopment Analysis (DEA) for Benchmarking the Performance of Distribution Centres" (Alexander Förster). Neben der fachlichen Diskussion ist es aber auch die Anbahnung und Vertiefung persönlicher Kontakte wichtig. Am "Day Out" geht es zu Fuß nach Alpirsbach, wo eine Besichtung des Klosters und der lokalen Brauerei ansteht.

Lauterbad2
Die Workshop-Teilnehmer stellen sich zum Gruppenbild

Lauterbad1aWanderung nach Alpirsbach am "Day Out"

(weitere Bilder)

Am 22.-24.9.2005 reist Prof. Wäscher nach Rotterdam, wo er an der Erasmus-Universität als Prüfer an einem Promotionsverfahren für Tho LeDuc mitwirkt. Weiterhin hält er an der Erasmus-Universität einen Vortrag zum Thema "Heuristic Solution to a Location Problem in Order Picking: A Case Study". Außerdem trifft er mit dem Vorsitzenden der niederländischen OR-Gesellschaft, Joris van de Klundert, und mit einem der Vizepräsidenten der EURO, Jo van Nunnen, zusammen.

Vom 4.-6.10.2005 nimmt Prof. Wäscher an der Tagung Logistik-Management (LM05) in Dresden teil. Er ist Mitglied des Programmkomitees dieser Tagung.

Am 17. und 18.10.2005 ist Prof. Ralph Snyder, Professor of Econometrics and Business Statistics an der Monash University, Melbourne, Gast des Lehrstuhls. Im Wirtschaftswissenschaftlichen Kolloquium der Fakultät hält er am 18.10. einen Vortrag über das Thema "Forecasting and Inventory Control: A 21st Century Perspective".

SnyderProf. Wäscher und Prof. Snyder

Am 11.11.2005 trifft Prof. Wäscher in Zürich mit dem Vorsitzenden der EURO, Prof. Tsoukias, und Vertretern von weiteren nationalen OR-Gesellschaften zusammen. Es wird die neue Mitgliederstruktur der EURO diskutiert.

Am 24. und 25.11.2005 findet die 11. Magdeburger Logistiktagung mit dem Themenschwerpunkt "Intelligente Logistikprozesse - Konzepte, Lösungen, Erfahrungen" statt. Wie schon seit einigen Jahren ist Professor Wäscher einer der Veranstalter und diesmal gemeinsam mit Frau Haußner auch Hauptorganisator dieser Tagung. Über 100 Teilnehmer aus Wissenschaft und Praxis nehmen daran teil.

Artikel zu diesem Thema: LOGISTIK HEUTE, Nr. 12, Dezember 2005  

MDTagung1 MDTagung2
MDTagung3
Professor Wäscher eröffnet die Tagung; Der Rektor der OvG-Universität, Professor Pollmann spricht die Grußworte; Auditorium
(von links oben im Uhrzeigersinn)

Anstelle der üblichen Weihnachtsfeier treffen sich die Mitglieder des Lehrstuhls am 30.11.2005 zu einem zünftigen Bowling-Abend. Auch Volker Reschke, externer Doktorand des Lehrstuhls, nahm an diesem Treffen teil.

30112005_2Heike Haußner, Vera Neidlein, Anke Schwerdtfeger, Alexander Förster, Volker Reschke (v.l.n.r.)

Am 8.12.2005 unternimmt der Lehrstuhl mit Studenten der Vertiefung "Operations Research" eine Exkursion zur GEHE Pharma Handel GmbH.

08122005_1 08122005_2

Fachboden regal (links), Kommissionierautomat (rechts)

Am 8. und 9.12.2005 leitet Prof. Wäscher eine Vorstandssitzung der GOR in Stuttgart.

Letzte Änderung: 19.11.2018 - Ansprechpartner: Gerhard Wäscher