2007

Am 18. und 19.1.2007 führte der Lehrstuhl Management Science ein Seminar zum Thema Standortplanung in Gernrode/Harz durch. Behandelt wurden u. a. das Steiner-Weber-Problem, p-Center-Probleme und Hub-Location-Probleme.

seminar2007
Teilnehmer des Studentenseminars


Am 9. und 10.2.2007 nimmt Prof. Wäscher an einer Tagung der wissenschaftlichen Kommission "Operations Research" im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. und der Gesellschaft für Operations Research in Duisburg teil.

Vom 25. bis zum 27.3.2007 nimmt Prof. Wäscher in Tokio am 4. Workshop von ESICUP, der EURO Special Interest Group on Cutting and Packing, teil, für dessen Programm er als Mitglied des Programmkomitees verantwortlich zeichnet. Prof. Wäscher hält einen Vortrag über einige Erweiterungen einer bereits früher vorgestellten Typologie von Zuschneide- und Packproblemen ("An Improved Typology of Cutting and Packing Problems - Part II") und referiert über den aktuellen Ausbaustand der ESICUP-Datenbank. Als "Session Chair" leitet er außerdem die Eröffungssitzung.

Am 22.3.2007 besucht er außerdem die Waseda-Universität, eine der angesehensten Privatuniversitäten Japans, und informiert sich über die wirtschaftswissenschaftlichen Studienangebote.

Für seine besonderen Leistungen auf dem Gebiet der quantitativ orientierten Wirtschaftswissenschaft verleiht die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität am 25.4.2007 die Ehrendoktorwürde an Herr Prof. Dr. Gustav Feichtinger von der Technischen Universität Wien. Im Rahmen des Festaktes im Parkhotel Herrenkrug hält Prof. Wäscher die Laudatio.

Artikel zu diesem Thema:
Uni-Report, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Ausgabe 5, Mai 2007 uni_report
OR News, Nr. 30, Juli 2007 or_news

 

ehrendoktor2
Der Geehrte präsentiert die Urkunde der Ehrenpromotion v.l.n.r.: Prof. Dr. Wäscher; Prof. Dr. Feichtinger;
Prof. Dr. Pollmann, Rektor; Prof. Dr. Wolff, Dekanin;


Auf Einladung des Lehrstuhls ist Prof. Dr. Erich Zahn, Universität Stuttgart, am 22.5.2007 Gast im Wirtschaftswissenschaftlichen Kolloquium der Fakultät. Prof. Zahn ist einer der Ko-Autoren der Studie "Grenzen des Wachstums", die Anfang der 1970er Jahre große Aufmerksamkeit auf sich zog. In seinem Vortrag "The Limits to Growth - 35 Years After" berichtet er über die aktuelle Fortschreibung der Studie sowie den Stand der Diskussion.

Am 12.6.2007 ist Prof. Dr. Wolfgang Domschke, Technische Universität Darmstadt, Gast im Wirtschaftswissenschaftlichen Kolloquium der Fakultät. Prof. Dr. Domschke hält einen Vortrag zum Thema "Effiziente Modellierung, dargestellt am Wagner-Whitin- und am Simple Plant Location-Problem".

domschke
Prof. Dr. Domschke während seines Vortrages


Am 15.6.2007 nimmt Prof. Wäscher in Linz / Österreich an einem Festakt zur Feier des 65. Geburtstags von Prof. Dr. Günther Zäpfel, Vorstand des Instituts für Produktions- und Logistikmanagement der Johannes Kepler Universität, teil.

veran1 veran2 veran3


Vom 8. bis zum 11.7.2007 nimmt Prof. Wäscher in Prag an der EURO-Tagung teil. Während des EURO Council Meetings am 8.7 wird er einstimmig zum Vice President 1 der EURO gewählt. Die EURO ist der Dachverband der nationalen europäischen OR-Gesellschaften; sie vertritt etwa 10.000 Mitglieder aus Wissenschaft, Industrie und Verwaltung. Prof. Wäscher wird mit Beginn des neuen Jahres für das Ressort "Conferences and Meetings" zuständig sein.

Seit dem 1.9.2007 verstärkt Herr Sebastian Tobias Henn das Team des Lehrstuhls. Herr Henn hat an der Technischen Universität Kaiserslautern sein Studium der Wirtschaftsmathematik absolviert.

sebastianSebastian Henn

Vom 5. bis zum 7.9.2007 findet die OR 2007 in Saarbrücken statt. An der Jahrestagung der Gesellschaft für Operations Research nehmen vom Lehrstuhl Prof. Wäscher und Sören Koch teil. Prof. Wäscher nimmt außerdem an der Vorstandssitzung der GOR teil.

Prof. Wäscher, Sören Koch und Sebastian Henn nehmen vom 9. bis zum 12.9.2007 am VII International Workshop in Cutting and Packing and Related Topics in Leiria, Portugal teil. Der Workshop versteht sich als internationale Diskussionplattform für Doktoranden auf dem Gebiet des "Cutting and Packing". Prof. Wäscher hält den Eröffnungsvortrag ("A Typology of C&P Problems and the ESICUP Database") und leitet als "Session Chair" eine Sitzung. Sören Koch und Sebastian Henn tragen zu den Themen "The Unidimensional Cutting Stock Problem with Usable Leftovers - A Case Study" bzw. "The Weight-constrained Minimum Spanning Tree Problem" vor.

Am 19.10.2007 nimmt Prof. Wäscher an der Universität Nottingham an einem Workshop über "Cutting and Packing: Typologies, Solution Methodologies and Commercial Software" teil, der von der Automated Scheduling, Optimisation and Planning Research Group an der School of Computer Science and IT ausgerichtet wird. Als Key Note-Speaker trägt Prof. Wäscher über das Thema "Typology of Cutting and Packing Problems" vor.

Ein internes Doktorandenseminar findet am 29.11.2007 am Lehrstuhl statt. Die Mitarbeiter Sören Koch und Sebastian Henn sowie die externen Doktoranden Doreen Schwinger und Volker Reschke stellen Teile ihrer Forschung vor. Am Abend veranstaltet der Lehrstuhl seine alljährlich stattfinde Weihnachtsfeier. Nach einem gemütlichen Abendessen konnten die Mitglieder des Lehrstuhls traditionell ihre Kräfte beim Bowlingspielen messen.

Am 14. und 15.12.2007 reist Prof. Wäscher nach Istanbul, um an der Bogazici-Universität einen Vetrag zum Austausch von Studierenden im Rahmen des ERASMUS-Programms zu unterzeichnen. Die Bogazici- (Bosporus-) Universität geht auf eine amerikanische Gründung zurück und gehört regelmäßig zu den besten drei Universitäten der Türkei. Die Lehre - durch international hoch angesehene Dozenten - erfolgt durchgängig in Englisch. Die FWW kann ihren Studierenden damit einen weiteren, äußerst attraktiven Zielort für ein Auslandstudium anbieten.

Letzte Änderung: 19.11.2018 - Ansprechpartner: Gerhard Wäscher