2016

Am 13.01.2016 sind Prof. Lars Mönch und Sebastian Reil vom Lehrstuhl "Unternehmensweite Softwaresysteme" der FernUniversität Hagen am Lehrstuhl zu Gast. Anlass des Treffens ist eine Kooperation beider Lehrstühle zum Thema "Dynamische und stochastische Vehicle Routing Probleme mit Rücktransporten und dreidimensionalen Ladebeschränkungen". Die Kooperation wird im Rahmen zweier Promotionsverfahren abgewickelt. Henriette Koch und Sebastian Reil stellen erste Ergebnisse ihrer Arbeit vor. Für den Sommer ist ein weiteres Treffen in Hagen geplant.

Wie bereits in den vergangenen Jahren führt der Lehrstuhl auch im Wintersemester 2015/16 ein Studentenseminar in der Leucorea in Wittenberg durch. Im Rahmen des Seminars präsentieren die Studenten am 14. und 15.01.2016 den Inhalt ihrer Arbeiten zum Thema "Tourenplanungsprobleme: Problemstellungen und Lösungsverfahren".

Wittenberg 2016Teilnehmer des Studentenseminars

Prof. Wäscher nimmt vom 20.- 23.01.2016  am Executive Committee Meeting der EURO – The Association of European Operational Research Societies in Southampton (U.K.) teil. Diese Sitzung dient auch als Anlass dafür, Prof. Wäscher als Vorstandsmitglied der EURO zu verabschieden. Seine Amtszeit endete mit dem Ablauf des Jahres 2015. Insgesamt hat Prof. Wäscher dem Vorstand acht Jahre lang angehört, davon zwei Jahre (2014 – 2015) als Vorstandsvorsitzender und vier Jahre (2009-2012) als Vice President 1, verantwortlich u.a. für die internationalen Tagungen der EURO.

Vom 26.-30.01.2016 ist Professor Daniele Vigo, Università di Bologna, Italien, Gast am Lehrstuhl. Im Rahmen des Wirtschaftswissenschaftlichen Kolloquiums hält er am 27.01.2016 einen Vortrag zum Thema „Optimization of Electric-Vehicle Car-Sharing Systems“. Zuvor nehmen die Mitarbeiter des Lehrstuhls die Gelegenheit wahr, Prof. Vigo einen Überblick über ihre Forschungsgebiete zu geben und offene Forschungsfragen mit ihm zu diskutieren.

VigoProf. Inderfurth, Prof. Kiesmüller, Prof. Wäscher, Prof. Vigo und Prof. Eichfelder
nach dem Vortrag im Wirtschaftswissenschaftlichen Kolloquium

Prof. Kiesmüller, Prof. Lukas und Prof. Wäscher sind als Organisatoren für die gemeinsame Tagung („Wintertagung 2016“) der Wissenschaftlichen Kommission Operations Research (WKOR) und der Gesellschaft für Operations Research (GOR) verantwortlich, die am 29. und 30.01.2016 in der Experimentellen Fabrik auf dem Gelände der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg stattfindet und sich dem Thema „Quantitative Ansätze in der Betriebswirtschaftslehre“ widmet. Prof. Vigo ist der Keynote Speaker und präsentiert einen Vortrag über „Waste Flow Optimization in Treatment Networks“. Die Tagung ist mit mehr als 50 Teilnehmern sehr gut besucht, die Resonanz außerordentlich positiv. Neben der hohen Qualität der Tagungsvorträge trägt zu dem positiven Eindruck sicherlich auch die entspannte Atmosphäre beim Get Together und beim Conference Dinner bei.

Teilnehmer WKORDie Tagungsteilnehmer stellen sich dem Gruppenfoto

Weitere Informationen zu diesem Thema:  
OR News, Nr. 56, April 2016  or_news
Tagungsprogramm  

Prof. Dr. Günther Fandel,  Editor-in-Chief der Zeitschrift für Betriebswirtschaftslehre / Journal of Business Economics, richtet anlässlich des Erscheinens des 85. Jahrgangs dieser Zeitschrift vom 10.-12.02.2016 an der FernUniversität Hagen einen Workshop  zum Thema „Management Science“ aus. Prof. Wäscher präsentiert auf dieser Tagung einen Vortrag zum Thema „A Grouping Genetic Algorithm for the Order Batching Problem in Distribution Warehouses“. Der gemeinsam mit Sören Koch verfasste Aufsatz, der diesem Vortrag zugrunde liegt, ist mittlerweile in einem Sonderheft des Journal of Business Economics erschienen.

Journal of Business Economics 86
Titelseite des JBE-Sonderhefts

Weitere Informationen zu diesem Thema:
Tagungsprogramm
 

Am 12.02.2016 nimmt Prof. Wäscher an der RWTH Aachen an einer Festveranstaltung zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Harald Dyckhoff teil. Während dieser Veranstaltung wird dem Jubilar eine Festschrift übergeben, zu der Tino Henke, André Scholz und Prof. Wäscher einen Beitrag über „Personaleinsatzplanung für Klausuraufsichten an Hochschulen“ beigesteuert haben.

Im Rahmen seiner Gastprofessur ist Prof. Wäscher in der Zeit vom 21.02.-31.03.2016 wieder in China tätig, wo er an der Beijing Jiaotong University Vorlesungen über „Linear Programming“ hält. Am 25.03.2016 ist er außerdem mit einem Vortrag über „A Typology of Cutting & Packing Problems – Design, Benefits and Future Research Directions“ zu Gast an der Heibei University of Technology in Tianjin.

Prof. Wäscher, Herr Dr. Bortfeldt und Henriette Koch nehmen vom 18.-20.05.2016 am 13th ESICUP Meeting in Ibiza-Stadt, Spanien, teil. Henriette Koch hält einen Vortrag über „A savings heuristic for the 3L-VRP with backhauls and time windows” (Koautoren: A. Bortfeldt & G. Wäscher). Prof. Wäscher fungiert außerdem als Session Chair und ist Koautor des Vortrags „A BRKGA based approach for a two-dimensional cutting problem with defects“ von Prof. José Fernando Gonçalves, Universidade do Porto.

Weitere Informationen zu diesem Thema:
Tagungsprogramm

Der Doktoranden-Workshop Nordost findet in diesem Jahr vom 09.-11.06.2016 in Kloster Lehnin statt. Insgesamt nehmen 80 Doktoranden und deren Betreuer an der Veranstaltung  teil. Vom Lehrstuhl „Management Science“ sind Prof. Wäscher (als Mitbegründer der Workshop-Reihe), Dr. Bortfeldt und Henriette Koch vertreten, die über das Thema „Tourenplanungsprobleme mit Rücktransporten und dreidimensionalen Ladebeschränkungen“ vorträgt.

DoWoNO 2016
Teilnehmer des Doktorandenworkshops

Weitere Informationen zu diesem Thema:
Tagungsprogramm

Im Zusammenhang mit einem Projekt zur integrierten Touren- und Beladungsplanung kooperiert der Lehrstuhl „Management Science“ der OvGU mit dem Lehrstuhl für Unternehmensweite Softwaresysteme der FernUniversität Hagen. Am 27.06.2016 findet in Hagen ein Projekttreffen statt, an dem Prof. Wäscher, Dr. Bortfeldt und Henriette Koch von der OvGU und Prof. Lars Mönch und Sebastian Reil (ehemaliger Absolvent der FWW) teilnehmen.

Die EURO 2016 – 28th European Conference on Operational Research, an der Prof. Wäscher und Tino Henke teilnehmen, findet vom 03.-06.07.2016 in Poznan (Polen) statt. Tino Henke ist mit einem Vortrag über das Thema „A Branch-and-Cut-Algorithm for the Multi-Compartment Vehicle Routing Problem“ (Koautoren: M. Grazia Speranza, Universität Breschia, und G. Wäscher) vertreten. Prof. Wäscher ist außerdem Session Chair einer Sitzung über „Cutting and Packing“ und Koautor eines gemeinsam mit José Fernando Gonçalves verfassten Vortrags über „A novel MIP formulation and a BRKGA based approach for a two-dimensional cutting problem with defects“.

Weitere Informationen zu diesem Thema:
Tagungsprogramm

Auf Einladung von Prof. Junmin Yi besucht Dr. Andreas Bortfeldt vom 18.-22.07.2016 die School of Economics and Management an der Xiamen University of Technology in Xiamen (VR China). Der Besuch dient der gemeinsamen Arbeit an einem Routing-Problem, welches in der Automobilindustrie von Schanghai auftritt. Während seines Aufenthaltes hält Dr. Bortfeldt über dieses Thema auf Einladung von Prof. Defu Zhang einen Vortrag vor Studierenden der Xiamen University.

Andreas Bortfeldt China 2016
Herr PD Dr. Bortfeldt während seines Vortrags vor Studierenden der Xiamen University

Prof. Wäscher ist Keynote Speaker auf der 6th IEEE International Conference on Logistics, Informatics and Service Sciences (LISS’ 2016), die vom 24.-27.07.2016 in Sydney (Australien) stattfindet. Der Titel seines Vortrags lautet “Order Picking – A Critical Function in Supply Chain Management”.

Weitere Informationen zu diesem Thema:
Tagungsprogramm

Vom 30.08.-02.09.2016 nimmt Prof. Wäscher an der Helmut-Schmidt-Universität – Universität der Bundeswehr in Hamburg an der Jahrestagung 2016 der Gesellschaft für Operations Research (GOR) teil. Die Mitgliederversammlung der GOR, die anlässlich der Jahrestagung stattfindet, wählt Prof. Wäscher zum Ehrenmitglied der Gesellschaft. Sie ehrt ihn damit für seine besonderen Verdienste, „… die er sich durch seinen herausragenden persönlichen Einsatz bei der Förderung des Operations Research erworben hat.“ Die Übergabe der Urkunde erfolgt während des Conference Dinner im Hotel Atlantic.

OR 2016
Prof. Thomas. S. Spengler, Technische Universität Braunschweig, (in der Mitte) halt die Laudatio
auf Prof. Wäscher (links). Rechts: Prof. Leena Suhl, Vorsitzende des Vorstands der GOR

Weitere Informationen zu diesem Thema:  
OR News, Nr. 58, Dezember 2016, S. 26-29  or_news
OR News, Nr. 58, Dezember 2016, S. 70-71 or_news
Tagungsprogramm  

Zum nunmehr fünften Mal ist Tino Henke vom 12.09.-30.09.2016 zu Gast an der Universität Brescia, wo er gemeinsam mit Prof. Grazia Speranza an einem Lösungsverfahren für das Multi-Compartment Vehicle Routing-Problem mit mehreren Perioden arbeitet.

Vom 09.09.-06.10.2016 nimmt Prof. Wäscher wieder seine Gastprofessur an der Beijing Jiaotong University wahr. An der Faculty of Mechanical, Electronic and Control Engineering hält er eine Vorlesung über Operations Research. Auf Einladung des College of Management and Economics referiert er am 27.09.2016 an der Tianjin University über "Routing Problems in Glass Waste Collection".

Im Rahmen seiner Umhabilitation zum Privatdozent der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der OvGU hält Herr Dr. Bortfeldt am 26.10.2016 im Fakultätszentrum eine Antrittsvorlesung mit dem Titel "Integrierte Routing and Packing-Probleme – Aufgaben, Algorithmen, Anwendungen".

Antrittsvorlesung Bortfeldt
Dr. Bortfeldt mit Prof. Karl-Heinz Paqué und Prof. Wäscher nach seiner Antrittsvorlesung

Vom 09.-11.11.2016 ist Prof. Ramón Alvarez-Valdés, University of Valencia, Spanien, zu Gast am Lehrstuhl. Am 09.11.2016 hält er im Rahmen des wirtschaftswissenschaftlichen Kolloquiums einen Vortrag zum Thema "Bike-sharing systems from the operations research point of view: problems, solutions, and perspectives". Darüber hinaus gibt Prof. Alvarez-Valdés am darauffolgenden Tag einen Überblick über seine Forschungsgebiete und berichtet über aktuelle Forschungsergebnisse. Auch die Mitarbeiter des Lehrstuhls tragen vor.

Alvarez-Valdés
Prof. Ramón Alvarez-Valdés und Prof. Wäscher vor dem Vortrag

In Vertretung des Dekans eröffnet Prof. Wäscher am 12.11.2016 die Absolventenfeier der Fakultät und spricht die Grußworte. Er überreicht außerdem den GOR-Bachelorpreis an Herrn Niklas Greve. Mit diesem Preis werden herausragende, im Fach  „Operations Research“ erbrachte Studienleistungen gewürdigt. Als bester Absolvent der Fakultät wird Herr Yann Ruberg ausgezeichnet. Seine Masterarbeit mit dem Thema „Valid Inequalities for the Single Picker Routing Problem in a Block Layout“ hat er am Lehrstuhl für Management Science angefertigt.

FWW-Absolventenverabschiedung-Wäscher       FWW-Absolventenverabschiedung-Niklas Greve
 Prof. Wäscher spricht die Grußworte auf der Absolventenfeier (links) und überreicht Niklas Greve den GOR-Bachelorpreis (rechts)

Auf Einladung von Prof. Wäscher sind am 17. & 18.11.2016 Prof. Alexander Hübner, Manuel Ostermeier und Fabian Schäfer von der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt sowie Sara Martins von der Universität Porto Gäste des Lehrstuhls. Anlässlich des Besuchs findet ein Kolloquium zum Thema „Operations Research in the Retail Sector“ statt, in dem die Mitglieder des Lehrstuhls u.a. über den Stand ihrer Forschungsarbeiten vortragen. Auch Prof. Kiesmüller, Lehrstuhl für Supply Chain Management, nimmt an dem Kolloquium teil. Tino Henke stellt einen Branch-and-Cut-Algorithmus für das Multi-Compartment Vehicle Routing-Problem, Henriette Koch referiert über Vehicle Routing-Probleme mit Rücktransporten und dreidimensionalen Ladebeschränkungen und André Scholz und Daniel Schubert geben einen Überblick über ihre Arbeiten zu verschiedenen Routing-Problemen in manuellen Kommissioniersystemen. Prof. Hübner hat zudem am 17.11. eine Exkursion nach Osterweddingen organisiert, wo die Teilnehmer des Kolloquiums eine Führung durch das Distributionszentrum von EDEKA erhalten.

Magdeburg 2016
Die Teilnehmer des Seminars nach den Vorträgen

Weitere Informationen zu diesem Thema:
Programm des Kolloquiums

Am 24.11.2016 sind Prof. Thomas Volling, Inhaber des Lehrstuhls für Produktion und Logistik an der FernUniversität Hagen, und Dr. Martin Grunewald, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Automobilwirtschaft und Industrielle Produktion an der Technischen Universität Braunschweig, Gäste des Lehrstuhls. Sie beschäftigen sich derzeit mit einem Problem, welches in der Automobilindustrie bei der periodischen Belieferung von Fertigungsstandorten mit Komponenten auftritt und das als dynamisches Lot Sizing-Problem mit 3D Ladebeschränkungen interpretiert werden kann. Nach einem einführenden Vortrag von Herrn Dr. Grunewald ergibt sich eine anregende Diskussion über mögliche Lösungsansätze für dieses Problem.

Als Mitglied der DAAD‐Auswahlkommission „Deutsche Studierende und Graduierte nach Asien,  Australien, Neuseeland, Ozeanien“ nimmt Professor Wäscher am 05. & 06.12.2016 in Bonn an Auswahlgesprächen mit Studierenden teil, die sich beim DAAD um Auslandsstipendien beworben haben. An diesen zwei Tagen führt die Kommission mehr als 50 Interviews durch.

Am 07.12.2016 findet die Weihnachtsfeier des Lehrstuhls statt. Wie auch im Vorjahr, trifft sich das Lehrstuhlteam zunächst gemeinsam mit den ehemaligen Doktoranden Sören Koch und Volker Reschke zu einem Besuch auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt. Anschließend steht die obligatorische Runde Bowling auf dem Programm.

Gruppenfoto WeihnachtsfeierTeilnehmer der Weihnachtsfeier

In der Zeit vom 16.-23.12.2016 hält sich Prof. Wäscher an der Universität Porto auf, wo er gemeinsam mit Prof. José Fernando Oliveira (Universität Porto) und Prof. Julia Bennell (Universität Southampton) an einem Tutorial zum Thema „Cutting and Packing“ arbeitet.

Letzte Änderung: 19.11.2018 - Ansprechpartner: Gerhard Wäscher