2010

Am 21. und 22.1.2010 führt der Lehrstuhl ein Studentenseminar zum Thema "Operations Research im Health Care Management" in der Jugendherberge Dessau durch.

studentenseminardessau
Teilnehmer des Studentenseminars

 

Prof. Wäscher nimmt am 28. und 29.1.2010 an einer Sitzung des Executive Committees der EURO in Brüssel teil. Die EURO ist der Dachverband der nationalen europäischen OR-Gesellschaften.  

Vom 22. bis 25.3.2010 nimmt Sebastian Henn am DSOR-CARISMA Optimisation Workshop an der Universität Paderborn teil. Themen des Workshops sind unter anderem Optimierungsmodelle, Lösungsmethoden und Stochastische Optimierung.  

Die Third International Conference on Information Systems, Logistics and Supply Chain (ILS 2010) findet vom 13. bis 17.4.2010 in Casablanca, Marokko statt. Sebastian Henn hält in der Session "Handling Systems and Warehouse Management" einen Vortrag zum Thema "Algorithms for On‐line Order Batching in an Order-Picking Warehouse".  

Mit der Gründungsversammlung am 19.4.2010 konstituiert sich X-PLOR e.V., eine Vereinigung engagierter Studierender und Mitarbeiter der FWW, die es sich zum Ziel gesetzt haben, Lehre und Studium auf den Gebieten Produktion, Logistik und Operations Research zu unterstützen und zu fördern. Annett Schädlich, Verena Dreiling, Sören Koch und Sebastian Henn gehören zu den Gründungsmitgliedern. Die Professoren Inderfurth und Wäscher werden zu Beiratsmitgliedern gewählt.

xplorTeilnehmer der Gründungsversammlung

Als Mitglied des Programm- und des Organisationskomitees nimmt Professor Wäscher vom 20.-22.05.2010 an einer Sitzung zur Vorbereitung der EURO-Tagung 2010 in Lissabon teil.

Während des "Dozentenzapfens" am 03.6.2010 zeichnet der Fachschaftsrat der FWW Sören Koch im Rahmen des Dozentenrankings mit zwei Preisen aus; Sören Koch erhält den Preis als bester Dozent im Bereich "wissenschaftliche Mitarbeiter"  sowie den Preis als "Dozent des Jahres". Wir gratulieren herzlich zu diesen hochverdienten Auszeichnungen!

Vom 06.-09.06.2010 nimmt Professor Wäscher am ALIO-INFORMS International Meeting in Buenos Aires teil. Es handelt sich dabei um die gemeinsame Jahrestagung der Association of Latin-Iberoamerican Operations Research Societies (ALIO) und des Institute for Operations Research and the Management Sciences (INFORMS). Professor Wäscher hält einen Vortrag über das Thema "Problem Generators and Benchmark Problems for One-dimensional C&P Problems" und leitet als Session Chair eine Sitzung. Als Vertreter der EURO  (Dachverband der nationalen Gesellschaften für Operations Research in Europa) führt er außerdem mit dem Vorstand der INFORMS Gespräche über eine gemeinsame Tagung von EURO und INFORMS im Jahr 2013.

buenos_aires_kleinTitelseite des Programmheftes des ALIO-INFORMS International Meeting

Am 14.6.2010 beginnt Frau Heike Luka ihre Tätigkeit als Sekretärin des Lehrstuhls. Frau Luka wird Frau Schwerdtfeger vertreten, die für die kommenden zwei Jahre einen Erziehungsurlaub in Anspruch nimmt. Der Lehrstuhlstellen sind damit  wieder vollständig besetzt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Frau Luka!

Auf Einladung von Professor Wäscher ist am 16.6.2010 Professor Dr. Knut Haase, Technische Universität Dresden, Gast im Wirtschaftswissenschaftlichen Kolloquium der Fakultät. Prof. Dr. Haase spricht über das Thema Planung der Pilgerströme in Mekka.

haaseProf. Haase während seines Vortrages

Am 1. und 2.7.2010 führt Professor Wäscher beim DAAD in Bonn Auswahlgespräche mit Studierenden, die sich im Rahmen des Programms "Deutsche nach Australien und Neuseeland" um Semester- und Jahresstipendien beworben haben. Prof. Wäscher ist ständiges Mitglied der betreffenden Auswahlkommission.

Am 6.7.2010 verteidigt Doreen Schwinger erfolgreich ihre Dissertation zum Thema "Unternehmensnetzwerke und virtuelle Unternehmen als Wettbewerbsstrategie für kleine und mittelgroße Logistikunternehmen der neuen Bundesländer". Erste Ergebnisse ihrer Untersuchungen wurden bereits 2006 in einem ZfbF-Aufsatz (Schwinger, D.; Wäscher, G.: Reif für das virtuelle Unternehmen? Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung 58, 2006, 390-424) veröffentlicht. Frau Schwinger ist Absolventin der Fachhochschule Merseburg und hat ihre Promotion als externe Doktorandin am Lehrstuhl "Management Science" realisiert. An der Disputation nehmen neben den Professoren Inderfurth, Sadrieh und Wäscher noch Prof. Tempel von der FH Merseburg und Frau Prof. Christine Strauss von der Universität Wien als externe Prüfer teil.

schwingerDoreen Schwinger nach der Disputation mit den beiden Gutachtern Prof. Strauß und Prof. Wäscher

Vom 10. bis 14.7.2010 nimmt Professor Wäscher an der EURO 2010 teil, die in diesem Jahr in Lissabon stattfindet. Mit mehr als 2.700 Teilnehmern handelt es sich dabei um die größte Tagung über Operations Research, die bisher in Europa stattfand. Bemerkenswerte Höhepunkte des wissenschaftlichen Programms bilden Vorträge von Howard W. Kuhn über die Geschichte der Ungarischen Methode sowie von John Nash, Träger des Nobelpreises für Wirtschaftswissenschaften des Jahres 1994, über aktuelle Probleme der Spieltheorie  Als Mitglied sowohl des Organisations- als auch des Programmkomitees war Prof. Wäscher intensiv in die Vorbereitung der Tagung eingebunden. Im Rahmen seiner Funktion als Vice President 1 der EURO nimmt er während der Tagung außerdem an Sitzungen des Executive Boards und des Council der EURO teil.

ORLisbonTitelseite des Programmheftes der EURO 2010

Drei Lehrstuhlmitglieder nehmen an der OR2010 teil, die als Jahrestagung der Gesellschaft für Operations Research (GOR) vom 1.-3.9.2010 in München stattfindet. Mit Vorträgen über "Planning Logistic Operations for Flood Protection Management" und "Genetic Algorithms for the Order Batching Problem in Manual Order Picking Systems" tragen Frau Schädlich bzw. Herr Koch zum wissenschaftlichen Tagungsprogramm bei. Prof. Wäscher leitet außerdem eine Sitzung über Disaster Management.

ORMunichTitelseite des Programmheftes der OR2010

Vom 6.-10.9.2010 ist Herr Koch zu Gast an der Universität Porto. Im Rahmen eines Forschungsaufenthaltes arbeitet er gemeinsam mit Prof. José Fernando Gonçalves von der Faculdade de Economia an einer Veröffentlichung über das Thema "Genetic Algorithms for the Order Batching Problem".

Auf Einladung von Prof. Christine Strauss, Universität Wien, nimmt das Lehrstuhl-Team vom 6. bis 8.10.2010 am Wiener Forschungsseminar teil. Neben Vorträgen stehen in den Räumlichkeiten der Österreichischen Computer Gesellschaft auch zahlreiche Arbeitssitzungen zu den aktuellen Forschungsprojekten des Lehrstuhls im Mittelpunkt.

wien
Teilnehmer des Wiener Forschungsseminars

Am 3.12.2010 ist Prof. Wäscher Gast der Universität La Laguna, Teneriffa (Spanien). Im Rahmen der Vortragsreihe "Latest Advances in Computer Science" trägt Prof. Wäscher zum Thema "Standard Problems, Problem Generators and Benchmark Problems in Cutting & Packing" vor.

Am 16.12.2010 findet die Weihnachtsfeier des Lehrstuhls statt. Neben den wissenschaftlichen Hilfskräften nimmt auch Volker Reschke, externer Doktorand, teil. Neben einem gemütlichen Abendessen steht auch eine Partie Bowling auf dem Programm.

weihnachtsfeier
Gerhard Wäscher, Sebastian Henn, Verena Dreiling, Sören Koch, Annett Schädlich, Volker Reschke,
Heike Luka, Stephan Wensel, Tino Henke (v.l.n.r.)

Letzte Änderung: 19.11.2018 - Ansprechpartner: Gerhard Wäscher