2015

Auf Einladung von Prof. Zhiming Liu besucht Dr. Andreas Bortfeldt vom 05.-09.01.2015 die School of Mechanical, Electronic and Control Engineering an der Jioaotong University in Peking. Während seines Aufenthaltes hält Herr Dr. Bortfeldt zwei Vorträge zu den Themen "Efficient Algorithms for Vehicle Routing Problems with 3D Loading Constraints" und "Heuristic Tree Search for Stacking Problems at Container Terminals".

Auch im Wintersemester 2014/15 bietet der Lehrstuhl ein Kompaktseminar an, das vom 14.-16.01.2015 wieder in der Leucorea in Wittenberg stattfindet. Es widmet sich dem Thema "Operations Research im Sport-Management". Bei einer abendlichen Stadtführung ergibt sich die Gelegenheit, etwas über Geschichte der Stadt Wittenberg und die Reformation zu erfahren.

Leucorea 2015
Teilnehmer des Studentenseminars

Auf Einladung von Prof. Wäscher ist Herr Professor Roman Slowinski, Institute of Computing Science, Poznan University of Technology, Polen, am 21.01.2015 Gast der Fakultät. Im Forschungsseminar berichtet er – unter dem Vortragstitel "Some facts about the European Journal of Operational Research (EJOR), and some clues how to get published in scholarly journals" – zunächst über seine Erfahrungen als Coordinating Editor des European Journal of Operational Research und gibt Ratschläge im Zusammenhang mit der Einreichung von Beiträgen bei wissenschaftlichen Journals. Im Wirtschaftswissenschaftlichen Kolloquium gibt er dann einen spannenden und außerordentlich anregenden Überblick über seine Forschungsarbeiten über Rough Sets: "Rough set and rule-based approach to multiattribute decision aiding".

Prof. Slowinski
Prof. Wäscher und Prof. Slowinski vor dem zweiten Vortrag

Zum Ende des Jahres 2014 endet Prof. Wäschers zweijährige Amtszeit als Präsident der European Association of Operational Research (EURO). Einer Tradition der EURO folgend leitet er noch die erste Vorstandssitzung des Jahres 2015, die vom 28.-30.01. in Stuttgart ausgerichtet wird. Während dieser Sitzung übergibt er das Amt an seine Nachfolgerin, Prof. Elena Fernández von der Universitat Politécnica de Catalunya in Barcelona. Als Past President wird Prof. Wäscher noch ein weiteres Jahr dem Executive Committee der EURO angehören.

Vom 04.-07.02.2015 nimmt Prof. Wäscher – gemeinsam mit Prof. Kiesmüller und Prof. Lukas – an der Fernuniversität in Hagen an der Wintertagung der Wissenschaftlichen Kommission „Operations Research“ (WKOR) im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB) teil. Die Mitgliederversammlung der WKOR, die unmittelbar im Anschluss an die Tagung stattfindet, beschließt, die Tagung 2016 nach Magdeburg zu vergeben. Sie wird in der Zeit vom 28.-30.01.2016 an der Otto-von-Guericke-Universität ausgerichtet werden. Die Lehrstühle „Management Science“, „Operations Management“ und „Finanz- und Innovationsmanagement“ werden gemeinsam als Veranstalter auftreten.

Am 03.03.2015 unternimmt das Lehrstuhlteam eine Exkursion zur RMIG GmbH in Raguhn, einem Unternehmen, das auf eine mehr als 150-jährige Tradition zurückblicken kann und das heute zu den international führenden Herstellern von Lochblechen und Lochblechprodukten gehört. Herr Dr. Volker Reschke, ein ehemaliger Doktorand des Lehrstuhls, ist mittlerweile Regional Manager des Bereichs „Supply Chain Management“ des Unternehmens. Der Besuch dient u.a. dazu, Möglichkeiten für praxisnahe Seminar- und Abschlussarbeiten in Erfahrung zu bringen.

Tino Henke ist vom 09.03. bis zum 20.03.2015 wieder zu Gast an der Universität Brescia, wo er gemeinsam mit Prof. Grazia Speranza an mehreren Forschungsprojekten im Zusammenhang mit dem sog. Multi-Compartment Vehicle Routing-Problem arbeitet. In der Zeit vom 16.-19.03. verstärkt auch Prof. Wäscher das Team.

Vom 29.-31.03.2015 nimmt Dr. Andreas Bortfeldt in Portsmouth am 12th ESICUP Meeting der EURO Special Interest Group on Cutting and Packing teil. Im Rahmen der Tagung präsentiert Herr Dr. Bortfeldt aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema „Routing problems with 3D loading constraints and reloading effort”.

Durch einen Erlass des Ministry of Education der Volksrepublik China vom März 2015 wird Prof. Wäscher Mitglied im Kreis der Overseas Distinguished Professors (海外名师).  Hierbei handelt es sich um eine Gruppe ausländischer Wissenschaftler, die an ausgewählten Hochschulen Chinas beratend im Zusammenhang mit der Entwicklung von Wissenschaft und Forschung sowie der Intensivierung internationaler Kontakte tätig sind. In den kommenden Jahren wird Prof. Wäscher mit der Beijing Jiaotong University und der Hebei University in Tianjin verbunden sein. Er wird an diesen Hochschulen Vorlesungen und Seminare über Operations Research / Management Science halten. In Zusammenarbeit mit den örtlichen Kolleginnen und Kollegen sollen  Forschungsprojekte entwickelt sowie gemeinsam Masterarbeiten und Dissertationen betreut werden. Speziell soll auch der Studentenaustausch zwischen der Beijing Jiaotong University und der Otto-von-Guericke Universität gefördert werden. Im Zusammenhang mit seinem Engagement an der Beijing Jiaotong University wird Prof. Wäscher später im Juni 2015 von der Faculty of Mechanical, Electronic and Control Engineering zum Permanent Guest Professor und im September 2015 vom International Center of Informatics Research zum Adjunct Professor ernannt.

Prof. Liu Zhiming
Prof. Wäscher im Gespräch mit Prof. Liu Zhiming, Vice Dean der School of Mech. and Elec. Control Engineering

Prof. Wäscher ist Initiator und General Chair der “1st Joint ORSC/EURO International Conference on Continuous Optimization”, der ersten gemeinsamen Tagung der Operations Research Society of China (ORSC) und der Association of European Operational Research Societies (EURO), die vom 09.-12.05.2015 in Shanghai (China) stattfindet. Er nimmt an dieser Tagung als Vorstandsmitglied und Repräsentant der EURO teil und leitet u.a. die Abschlussveranstaltung.

Joint ORSC EURO ConferenceGruppenfoto der Konferenzteilnehmer

Gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Operations Management nimmt das Lehrstuhlteam vom 04.-06.06.2015 am 17. Doktoranden-Workshop Nordost (DoWoNo) teil, der in diesem Jahr durch das Institut für Produktionswirtschaft der Leibnitz-Universität Hannover organisiert wurde. Wie auch im Vorjahr ist die Tagungsstätte das im Harz in der Nähe von Clausthal-Zellerfeld  gelegene Wald- und Sporthotel Festenburg.

DoWoNO 2015Teilnehmer des Doktoranden-Workshops

Als Mitglied der DAAD‐Auswahlkommission „Deutsche Studierende und Graduierte nach Asien,  Australien, Neuseeland, Ozeanien“ nimmt Professor Wäscher am 16. und 17.06.2015 in Bonn an Auswahlgesprächen mit Studierenden teil, die sich beim DAAD um Auslandsstipendien beworben haben. In diesen zwei Tagen führt die Kommission 56 Interviews, z.T. in Form von Videokonferenzen, durch.

Seit dem 01.07.2015 verstärkt Henriette Koch, M.Sc., das Lehrstuhlteam. Im Rahmen ihres Promotionsvorhabens wird sie sich mit dreidimensionalen Beladungsrestriktionen für Vehicle Routing-Probleme befassen.

Am 01.07.2015 findet die jährliche Mitgliederversammlung von X-PLOR statt, einer studentischen Vereinigung an der Otto-von-Guericke-Universität, die sich der Förderung von Lehre und Ausbildung, der Wissenschaft und Forschung sowie des Erfahrungsaustausches auf den Gebieten Produktion, Logistik und Operations Research widmet. Anschließend treffen sich die Mitglieder des Vereins zum traditionellen Sommerfest. Im Rahmen der Mitgliederversammlung wird Tino Henke erneut zum Schatzmeister gewählt.

Am 07. und 08.07.2015 ist Dr. Thomas Stützle, Université de Bruxelles, Gast des Lehrstuhls. Herr Stützle beschäftigt sich unter anderem mit der automatischen Konfigurierung von Parametern in Metaheuristiken und in Standardsoftware zum Lösen linearer Optimierungsprobleme. In seinem Vortrag mit dem Titel „Automatic Algorithm Configuration: Advances and Perspectives“, den er am 08.07.2015 im Forschungskolloquium der Fakultät präsentiert, berichtet er über den aktuellen Stand der Forschung auf diesem Gebiet. Die Mitarbeiter des Lehrstuhls nehmen außerdem die Gelegenheit wahr, mit Herrn Stützle eine potentielle Anwendung der Ergebnisse auf die eigene Forschung zu diskutieren.

Thomas StützleDr. Stützle und Prof. Wäscher vor dem Vortrag

An der University of Strathclyde in Glasgow, Schottland, findet vom 12.-15.07.2015 die 27th European Conference on Operational Research statt, die von der EURO – The Association of European Operational Research Societies organisiert wird. Zu den mehr als 2.200 Teilnehmern gehören auch Prof. Wäscher und André Scholz. Prof. Wäscher nimmt vor allem Funktionen im Zusammenhang mit seinem Amt als Past Präsident der EURO wahr. Dazu gehört u.a. die Teilnahme an der Vorstandssitzung der EURO. Im Rahmen der Konferenz hält Herr Scholz einen Vortrag mit dem Thema „A New Model Formulation for the Picker Routing Problem in a Single Block Layout“.

Prof. Wäscher, das Team des Lehrstuhls für Management Science sowie Prof. Lukas und Stefan Kupfer vom Lehrstuhl für Innovations- und Finanzmanagement der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg nehmen vom 29.-31.07.2015 am 11th International Workshop on Cutting, Packing and Related Topics (IWCPRT) teil. Prof. Wäscher ist Mitbegründer der Tagungsreihe, die sich vorrangig an Doktoranden wendet, die auf den Gebieten des Cutting und Packing forschen, und deren Tagungen in einem zweijährigen Rhythmus ausgerichtet werden.

IWCPRT_group1Teilnehmer des Doktoranden-Workshops

Nach Gaienhofen-Horn am Bodensee (2013) ist in diesem Jahr Guimarães, Portugal, der Veranstaltungsort des Workshops. Er wird von Prof. Valério de Carvalho, Department of Production and Systems Engineering, Universidade do Minho, Braga, Portugal, und seinem Team organisiert. Prof. Wäscher ist Mitglied des Programmkomitees. Doktoranden präsentieren den aktuellen Stand ihrer Forschungsprojekte und diskutieren ihre Ergebnisse mit international anerkannten Fachvertretern. Zu den Vortragenden gehören auch  Henriette Koch („A Genetic Algorithm for the Multi Compartment Vehicle Routing Problem with Flexible Compartment Sizes“), Tino Henke („A Branch-and-Cut Algorithm for the Multi Compartment Vehicle Routing Problem“) und André Scholz („A New Model Formulation for the Picker Routing Problem in a Single Block Layout“). Auf der Abschlussveranstaltung des Workshops wird Tino Henke für seinen Vortrag mit dem IWCPRT Best Presentation Award ausgezeichnet.

Best Presentation AwardUrkunde für den besten Vortrag im Rahmen des IWCPRT

Prof. Wäscher nimmt vom 01.-04.09.2015 an der gemeinsamen Jahrestagung der Operations Research-Gesellschaften Deutschlands, Österreichs und der Schweiz teil, die in diesem Jahr an der Universität Wien stattfindet. Prof. Wäscher ist Session Chair des „EURO Plenary“, der den Eröffnungsvortrags der Tagung bildet. Er stellt den Plenary Speaker, Prof. Matteo Fischetti, vor, der über das Thema „Thin Models for Big Data“ spricht.

In Braunschweig findet vom 16.-18.09.2015 die Tagung „Logistikmanagement 2015“ statt. Prof. Wäscher ist Mitglied des Programmkomitees.

In der Zeit vom 12.09.-08.10.2015 ist Prof. Wäscher wieder Gast an der Beijing Jiaotong University und hält dort eine Vorlesung über Linear Programming. Während dieser Zeit nimmt er auch Einladungen des College of Computer Science der Zhejiang University in Hangzhou (24.-26.09.2015) und der Academy of Mathematics and Systems Science an der Chinese Academy of Science in Peking (29.09.2015) wahr. An beiden Institutionen hält er Vorträge über Tourenplanung in der Altglasentsorgung.

Vom 28.-30.10.2015 findet in Berlin der 32. Deutsche Logistik-Kongress der Bundesvereinigung Logistik (BVL) statt. Im Rahmen des Kongresses wird Jonathan Krauß für seine Masterarbeit zum Thema „Ein Lösungsansatz für das kombinierte Order Batching- und Picker Routing-Problem unter Berücksichtigung von Picker Blocking-Aspekten“ mit dem BVL Thesis Award 2015 ausgezeichnet.

Krauss_Jonathan_BVL_2015_Thesis_Award
Jonathan Krauß nach der Auszeichnung

Am 13.11.2015 ist Prof. Wäscher noch einmal zu Gast in Wien. Die Österreichische Gesellschaft für Operations Research (ÖGOR) hält an diesem Tag ihre Jahrestagung ab, zu der Prof. Wäscher den Hauptvortrag beisteuert. Er referiert über exakte und heuristische Verfahren zur Lösung des Multi-Compartment Vehicle Routing Problems in der Altglasentsorgung.

Auf Einladung von Prof. Slowinski besucht Prof. Wäscher am 16. und 17.11.2015 die Technische Universität in Poznan. Als Immediate Past President der EURO führt er u.a. Gespräche im Zusammenhang mit der Organisation der EURO-Tagung 2016, die in Poznan stattfinden wird.

Die traditionelle Weihnachtsfeier des Lehrstuhls findet am 02.12.2015 statt. An einen gemütlichen Weihnachtsmarktbesuch schließt sich die obligatorische Bowlingpartie an. Neben dem aktuellen Lehrstuhlteam nehmen auch die ehemaligen Doktoranden Sören Koch und Volker Reschke daran teil.

Weihnachtsfeier 2015Teilnehmer der Weihnachtsfeier

Letzte Änderung: 19.11.2018 - Ansprechpartner: Gerhard Wäscher